HERZLICH WILLKOMMEN
auf den Seiten der DLRG Ortsgruppe Ribnitz-Damgarten e.V.!

Unser neuer Vereinsbus


Schlankere Homepage ...

Liebe Kameradinnen und Kameraden,
Liebe Interessierte, 

die seit dem 25. Mai 2018 geltende EU-Datenschutzgrundverordnung hat uns veranlasst, vielerlei Informationen inkl. der Galerie abzuschalten. 

Wir sind dabei, anhand der Verordnung, dem Bundesdatenschutzgesetz sowie vereinsinterner Richtlinien das Thema ganzheitlich aufzuarbeiten um langfristig unsere Website wieder mehr mit Leben befüllen zu können. 

Für Rückfragen stehen wir wie gewohnt über unser Kontaktcenter bzw. montags in der Schwimmhalle zur Verfügung. 

Kameradschaftliche Grüße, 

Eure DLRG Ortsgruppe Ribnitz-Damgarten e.V.

Bronze, Silber und Gold - haben wir gewollt... und bekommen ;)

Der Januar stand im Zeichen der Edelmetalle:

Dreizehn Kids bzw. Jugendliche unserer Gliederung sind der Einladung der DLRG OG Bergen/ Rügen e.V. gefolgt und haben ihr Können bei den Vereinsoffenen Meisterschaften am 21.Januar 2018 in Samtens bewiesen.

Unsere Kleinen und Großen waren dabei sehr erfolgreich und haben mehrere Medaillen mit nach Hause nehmen dürfen. Tolle Leistungen - wir sind stolz auf Euch!

 

Am 28.Januar 2018 ging es wieder sinnbildlich wieder um die Edelmetalle. Allerdings war die Arbeit längst getan. Im Rahmen eines Bowling-Abends in gemütlicher Runde, haben alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des jahresübergreifenden Rettungsschwimmerlehrganges ihre Abzeichen erhalten.

Ergebnis: ein neuer Juniorretter, sieben neue Rettungsschwimmer_innen "Bronze" sowie vier neue Inhaber des RS-Abzeichens "Silber" bereichern nun unsere Ortsgruppe - tolle Leistung!

Teilnehmerrekord beim Herbstvergleich der DLRG

Insgesamt 206 Kinder und Jugendliche nahmen am Sonnabend an dem DLRG-Herbstvergleich in Ribnitz teil.

Quelle: Frank Burger

Ribnitz-Damgarten. 206 junge Schwimmer haben am Sonnabend in der Bodden-Therme Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) am Herbstvergleich der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) teilgenommen. „Es soll vor allem Spaß machen. Wir wollen uns spielerisch vergleichen. Mit 206 Teilnehmern haben wir einen Melderekord“, informierte Bernd Sorokin, Leiter der gastgebenden DLRG Ortsgruppe Ribnitz-Damgarten. Es nahmen die Ortsgruppen Laage-Kronskamp, Graal-Müritz, Grimmen, Bergen, Fischland, Rostock, SC Empor und Ribnitz-Damgarten teil. Die Kinder und Jugendlichen waren zwischen sieben und 18 Jahre alt.


Am Beckenrand wurde eifrig mitgefiebert: Freunde, Eltern, Oma und Opas feuerten ihre Favoriten an, Fotoapparate klickten, Handys filmten die Auftritte der Kleinen. Die Kinder und Jugendlichen traten in den unterschiedlichsten Disziplinen an, darunter 50m-Brustschwimmen sowie Freistil- und Hindernisschwimmen.


Mitten im Getümmel erledigten 28 ehrenamtliche Helfer und Kampfrichter ihren Job. Alles lief wie am Schnürchen. Auch Bernd Sorokin war zufrieden: „Wir haben gutes Feedback bekommen. Alle Ortsgruppen waren unter den Siegern verzeichnet. Die Veranstaltung hat allen Spaß gemacht.“
OZ

Quelle: http://www.ostsee-zeitung.de/Region-Rostock/Ribnitz-Damgarten/Teilnehmerrekord-beim-Herbstvergleich-der-DLRG 

 

 

 

Unsere Seeente mit ihrer Besatzung im Einsatz

In den Sommermonaten stehen Jahr für Jahr viele Langstreckenschwimmen im Terminkalender. 

Bei vielen Veranstaltungen war unsere "Seeente" mit ihrer Besatzung dabei und hat für die Sicherheit der Schwimm-erinnen und Schwimmer gesorgt. 

U.a. waren wir beim Sund-Schwimmen in Stralsund, dem Inselschwimmen auf der Insel Rügen und dem Bodden-Schwimmen in der Hansestadt Greifswald. Auch das Wismarbucht-Schwimmen hat sich in unserem Terminkalender fest integriert :-) 

Unser Ortsgruppen-Team :-)

Hier mal ein aktuelles Bild von uns :-)

Absicherungen außerhalb der Trainingszeit

Auch wenn wir derzeit in unserer Trainingspause sind, sind wir dennoch fleißig :-) Folgende Absicherungen stehen für die kommenden Wochen in unserem Terminkalender:

 

25.07.2015Inselschwimmen Hiddensee-Schaprode (Absicherung)Schaprode
25.07.2015Warnowschwimmen (Absicherung)Rostock
01.08.2015Langstreckenschwimmen Großer Wariner See
Müritz-Schwimmen

Warin
Waren (Müritz)

15.07.2015Drachenbootrennen der Jungen Union (Absicherung)Ribnitz (Hafen)
22.08.2015VILM-SchwimmenLauterbach (Rügen)

 

Bus, Boot und Besatzung freuen sich, euch zu sehen ;-)  

 

 

 

Besuch der Berufsfeuerwehr Rostock

Am 12.Juli 2014 hatten Mitglieder der DLRG Ortsgruppen Graal-Müritz und Ribnitz-Damgarten die Möglichkeit, die Arbeit der Berufsfeuerwehr Rostock kennenzulernen.

Berufsfeuerwehrmann Dirk Runge nahm die Teilnehmer auf dem Parkplatz der Feuerwache 1 – Berufsfeuerwehr Südstadt, in Empfang.

Erste Station war anschließend die Fahrzeughalle. Ins Auge fiel schnell eine große Anzeigetafel mit vielen Abkürzungen. Einige waren den Jugendlichen bekannt, andere wurden erklärt beziehungsweise erklärten sich von selbst, als Dirk Runge uns die Fahrzeuge zeigte, für die das Kürzel stand.

Von der Vielzahl der Einsatzfahrzeuge und der technischen Ausstattung begeistert, war die Rutschstange ein weiteres Highlight. Runge demonstrierte, wie sie benutzt wird, denn im Notfall muss es schließlich schnell gehen.

Bei einem Rundgang durch das Gebäude blieben die Feuerwehrhelme nicht unentdeckt. Viele Fragen zur Ausrüstung der Feuerwehrmänner hatten die Teilnehmer, die alle beantwortet wurden.

Zum Abschluss dann das Erlebnis für die Wasserratten: Löschen. Das man richtig Kraft benötigt um einen Löschschlauch unter Kontrolle zu halten, wenn sekündlich eine Menge Wasser mit entsprechendem Druck durchfließt, war nicht allen bewusst. Dennoch haben es alle geschafft, den Schlauch sicher in der Hand zu halten.

Dieser, von der DLRG Ortsgruppe Graal-Müritz und der Berufsfeuerwehr Rostock organisierte Nachmittag war für alle Teilnehmer etwas ganz Besonderes zum Ferienbeginn und wurde mit einem lauten „Dankeschön“ für Berufsfeuerwehrmann Dirk Runge von der Feuerwache 1 – Berufsfeuerwehr Rostock Südstadt, gekrönt.

 

 

Unsere Cold-Water-Challenge :-)

... und der Spaß darf dabei nicht fehlen.

 

Es war soweit: Wir wurden für die Cold-Water-Challenge nominiert und haben uns der Aufgabe gestellt ;-)

Das Ergebnis: Zum Video

 

Bei der Cold-Water-Challenge geht es darum, sich zu wagen ins kühle Nass zu springen. Den Spaß machen wir als Wasserrettungsorganisation gerne mit :-) 
Wir wurden von der Ortsgruppe Laage-Kronskamp nominiert, haben uns gewagt, es gefilmt und dürfen freudig verkünden:

Wir nominieren die Ortsgruppen Pramort und Zingst-Barth ;-)

 

 

Die Ortsgruppe auch bei Facebook :)

Die DLRG Ortsgruppe RDG e.V. ist auch bei Facebook zu finden: Facebookauftritt

Viel Spaß :-) 

 

 

Lebensretter helfen Franz

 

Ribnitz-Damgarten (OZ) - Das Schicksal des kleinen Franz-Leopold (6) aus Ahrenshagen, der im Juni in einen Teich fiel und etwa 20 Minuten unter Wasser war, hat Bernd Sorokin (45) sehr bewegt. Der Ribnitz-Damgartener Ortsgruppenleiter der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) will helfen. In der Ortsgruppe wurde deshalb beschlossen, dass jedes Mitglied einen Euro für die OZ-Aktion gibt. Dieser Schicksalsfall habe die Mitglieder so tief berührt, dass alle gerne dazu bereit waren.

 

 Früh übt sich: Jens-Dietmar Schmidt (41/l.) und Bernd Sorokin (45) von der DLRG-Ortsgruppe Ribnitz-Damgarten bringen in der Bodden-Therme Kindergartenkindern das Schwimmen bei. Jeden Mittwoch ist Schwimmunterricht für die Kleinen.